Impressum, Datenschutz, allgemeine Geschäftsbedingungen


Impressum

Norbert Schwaninger Immobilien e.K.
Habsburgerstr. 125

79104 Freiburg im Breisgau

Tel: +49 (0) 761 / 285024
Fax: +49 (0) 761 / 285024-0
E-Mail: info@schwaninger-immobilien.de

Vertretungsberechtigter: Norbert Schwaninger

Unsere Tätigkeit ist erlaubnispflichtig nach § 34 c GeWO.  Aufsichtsbehörde ist die Industrie- und Handelskammer:

IHK Südlicher Oberrhein
Schnewlinstr. 11-13
79098 Freiburg

E-Mail: info@freiburg.ihk.de

Registereintrag:

Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Amtsgericht Freiburg, Bismarckallee 2, 79098 Freiburg
Registernummer: HRA 3917

E-Mail:  Register@AGFreiburg.justiz.bwl.de

Umsatzsteuer:

Umsatzsteuer- Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE221975409

Streitschlichtung

Die Europäische Kommission hat unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Europäische Online-Streitbeilegungsplattform errichtet. Die Online-Streitbeilegungsplattform können Verbraucher für die außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten aus online abgeschlossenen Kauf- oder Dienstleistungsverträgen nutzen. Die E-Mail-Adresse der Firma Norbert Schwaninger Immobilien e.K. lautet: info@schwaninger-immobilien.de

Datenschutz

Haftungsausschluss

Inhalt und Werke dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Trotz höchster Sorgfalt kann nicht für die Richtigkeit der wiedergegebenen Informationen oder die permanente technische Erreichbarkeit garantiert werden. Es wird keine Haftung für den Inhalt von extern verlinkten Websites übernommen. Auf deren Inhalte haben wir keinen Einfluss und distanzieren uns ausdrücklich. Sollten Sie dennoch etwas an unseren Seiten zu beanstanden haben, bitten wir um einen einfachen entsprechenden Hinweis, damit wir die Inhalte schnellstmöglich entfernen können.

Quelle: Disclaimer von anwalt.de

Haftung für Links:

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Unseren Geschäften liegen – vorbehaltlich anderer Vereinbarungen – nachfolgende AGB zugrunde:

1. Maklerprovision

Kommt es aufgrund unserer Tätigkeit zum Abschluss eines Kaufvertrages, haben wir gegen den Käufer Anspruch auf Zahlung von 3,57 % (inkl. MwSt) Provision aus dem Gesamtkaufpreis. Im Übrigen gilt die ortsübliche Provision als vereinbart. Die Maklerprovision ist verdient, sobald durch unsere Vermittlung oder aufgrund unseres Nachweises der gewollte oder aber ein wirtschaftlich gleichwertiger Vertrag zustande gekommen ist. Die Maklerprovision ist mit Wirksamkeit des Vertrages zur Zahlung fällig. Andere Provisionssätze und Fälligkeiten gelten nur, sofern sie schriftlich vereinbart sind.

2. Tätigkeit für den jeweils anderen Vertragsteil

Wir behalten uns vor, auch für den anderen Vertragsteil entgeltlich tätig zu werden.

3. Schadensersatz

Alle Angebote sind streng vertraulich und nur für den Interessenten bestimmt. Erlangt ein Dritter durch Verschulden des Interessenten Kenntnis von den Angeboten und kommt dadurch ein Vertrag zustande, verspricht der Interessent – als Schadensersatz – die Zahlung der vollen unter § 1 vereinbarten Provision.

4. Haftung

Die Angaben und Unterlagen zum Objekt basieren auf erteilten Informationen Dritter. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann deshalb keine Haftung übernommen werden. Im übrigen ist unsere Haftung, gleich aus welchem Rechtsgrund oder Tatbestand auf vorsätzliches und grob fahrlässiges Verhalten begrenzt. Schadensersatzansprüche gegen den Makler verjähren in 3 Jahren ab dem Zeitpunkt, in dem der Anspruch entstanden ist, spätestens jedoch in 3 Jahren nach Beendigung des Auftrages. Die Abtretung von Schadensersatzansprüchen durch Auftraggeber bzw. Interessenten ist ausgeschlossen.

5. Schlussbestimmungen

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Freiburg, sofern der Auftraggeber Vollkaufmann ist.